Mietspiegel-Berechnung Online

2017
2015

Mietspiegel

Ein Mietspiegel ist eine Übersicht über die ortsübliche Vergleichsmiete, die von der Gemeinde oder von Interessenvertretern der Vermieter und Mieter gemeinsam erstellt oder anerkannt wurde. Die Stadt Jena hat sich für einen qualifizierten Mietspiegel gemäß § 558 BGB entschieden. Er berücksichtigt neben dem Gebäudezustand, Ausstattung und Lage auch die Baualtersklassen. mehr...

Das Hauptanwendungsfeld des Mietspiegels ist das gesetzliche Mieterhöhungsverfahren, mit dem der Vermieter die Zustimmung des Mieters zu einer Erhöhung der vereinbarten Miete bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete verlangen kann. Mietspiegel können daneben auch beim Neuabschluss von Mietverträgen und bei einvernehmlicher d. h. vertraglich vereinbarten Änderungen der Miethöhe Bedeutung als Orientierungshilfe haben.
Selbstverständlich sind die Informationen aus Mietspiegeln hierbei nicht zwingend zu beachten, sondern können von den Parteien freiwillig als Entscheidungshilfe herangezogen werden.

Angaben

Hausnummer
Mit dem [*]-gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Weitere Merkmale

Dämmung Kellerdecke

Je genauer die Angaben zu Ihrem Mietobjekt sind, desto präziser kann die Mietpreisspannenberechnung erfolgen.